Kalte Jahreszeit – Wie kann ich meinen Körper schützen?

Liebe Leser und Leserinnen,

jeder von uns, oder die meisten zumindest haben den Urlaub hinter sich. Nach den schönen Sommermonaten machen wir uns jetzt auf die kalten Jahreszeiten gefasst. Für manch einen ist es ein Segen, doch für den einen oder anderen bedeutet es mit überhäufenden Erkältungen sich durch diese Jahreszeiten zu quälen.

Doch warum, wenn es doch auch anders geht? Habt ihr denn das alles (Siehe u. Auflistung) nicht schonmal ausprobiert?

Dann wird es längst Zeit die Hufen zu schwingen und alleine oder auch gemeinsam für die Gesundheitsvorsorge etwas zu tun. Euer Körper und Eure Arbeitgeber werden Euch sicherlich danken 😉

Gesundheitsprophylaxe. Tipps damit man erst gar nicht krank wird:

  • Häufiger die Hände waschen
  • Möglichst wenig ins Gesicht fassen
  • Wenn Sie niesen, bitte die Armbeuge als Schutz benutzen und nicht die Hand
  • Beim Niesen sich vom Gegenüber abwenden
  • Ausreichend WASSER trinken!
  • Häufiger warme Teesorten geniessen
  • Auf ausreichend Vitamin C Zufuhr achten
  • Regelmäßig Suppen trinken
  • Treiben Sie Sport, wenn das aus etlichen Gründen nicht geht bitte regelmäßig Spazieren gehen (und auch mal das Auto weiter weg parken z.B. beim Einkaufen etc.)
  • Gesunde Ernährung ist das A & O, dafür bitte viel Obst und Gemüse verzehren (Basischer Ausgleich zu all dem Fast Food und Fleisch das wir vielleicht sogar täglich konsumieren)
  • Ausreichend Schlafen, nicht zu viel nicht zu wenig 😉 Die goldene Mitte ist hier die Regel
  • Saunagänge können auf Dauer das Immunsystem stärken
  • Immunsystem stärkende Therapien in meiner Naturheilpraxis:
  • Blutiges Schröpfen (Entgiftung/Ausleitung/Entlastet den Körper)
  • Vitamin Kuren sowohl zum Einnehmen oder auch als Infusionen
  • Pflanzenheilkundliche Therapie in praktischen veganen Kapseln oder Tabletten
  • Sanfte Darmsanierung (Siehe auch Buchtipp Darm mit Charme)
  • Ceragem Massage (mit Infrarotwärme und Akupressur)
  • Ohrakupunktur

Wünsche Euch einen gesunden Herbst und bis bald lieber Winter 🙂

Eure Heilpraktikerin Semra Ersoy

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben